Czech

Detaily projektu

Výsledky ze sociálních médií

Vzorec: shlédnutí + (lajků x 3)
Výsledek: 342 + (60 x 3) = 522
Výsledek hodnocení v sociálních médiích: 522
This project has made it to the Jury Rating!

nonvisual-art

Typ média: Video
Nonvisual-art ist ein Bild, das sich das physikalische Phänomen der Lichtbrechung auf zwei verschiedene Arten zunutze macht. Zwei Polarisationsfolien und in unterschiedlichen Winkeln und Schichten angeordnete Zellophan-Folien verwandeln das scheinbare Nichts in kräftige Farben. Essentiell für den Werdegang meines Projektes war dabei das Erforschen, Experimentieren und Kennenlernen der Materie. Die zum Projekt gehörende 3D-Brille schafft ein noch einzigartigeres Seherlebnis und ermöglicht es dem Betrachter, in eine bunte Fantasiewelt einzutauchen und deren Farben nach seinem Belieben zu verändern. Dadurch soll der Betrachter wie ich beim Erstellen des Werkes seine kindliche Neugier wiederentdecken, spielen und erforschen.

Warum genau der Titel "nonvisual-art"?
Mein Bild entsteht in einer für uns unsichtbaren Grauzone, wo Naturwissenschaft (Physik) auf die Materie trifft. Um diese "Begegnung" ins Sichtbare zu übersetzen brauche ich beides: Licht und die lichtbrechende Eigenschaft der Materie. Darüber hinaus entsteht in diesem flachen Objekt ein Raum, es schwingt Etwas virtuelles, nicht fassbares mit, was trotz des scheinbaren "Nicht-Daseins" den Eindruck realer Dimensionen hinterlässt.
Popis projektu v angličtině
nonvisual-art is an image that only appears if seen through a polarizing filter. It then shows a hidden imaginary world, brought *to* light *by* light. Light refraction makes it possible for this fantasy world to seemingly appear out of nowhere and the Chroma-Depth glasses let this imaginary world come to life in 3D.

Why the title "nonvisual-art"?
My image emerges in a realm that’s invisible to us, a gray area in which science (physics) meets material. To shift this encounter into the visible realm, I need two things: light and the refractive properties of the material. Plus, a space takes shape in this flat object; something virtual resonates within it, something intangible that, although it’s ‘not there,’ leaves behind the impression of real dimensions.
Finalist
522
342
60
nonvisual-art
Lisa Maria ...AG2VideoAT

Random ProjectsZobrazit všechny projekty

65
65
0
Skale in gorovja
Daša DjuricaAG1PosterSI
313
232
27
Zukunft der Stadt
Tabasum & P...AG1VideoAT
Finalist
95
95
0
3rd Harmony
3rd HarmonyAG1PosterCY
254
200
18
Online life
overwatchAG1VideoCY